Verletzungen

Ich beschäftigte mich schon lange mit der Psyche sowie dem Körper der Frau. Dabei stoße ich immer wieder auf Verletzungen.
Es ist viel Schlimmes passiert in der Vergangenheit. In vielen Frauen haben sich über ganze Generationen hinweg enorme Verletzungen bis in die Gene verfestigt. Der Schmerz sitzt tief und etwas im Innersten schreit nach Heilung.
Unterdrückung, Verfolgung und Vergewaltigung sind die Mittel zur Bekämpfung einer Energie, die den Religionen und der Gesellschaft unlösbare „Probleme“ bereitet. Diese Energie ist die Weiblichkeit – die mächtige sexuelle Anziehungskraft der Frau.Frau ein
Durch die Trennung von Körper und Geist durch die Religionen wurde eine tiefe Kluft geschaffen, die ein Schlachtfeld hinterließ. Viele Frauen tragen die Folgen davon tief in sich, meist ohne die wahren Ursachen dafür zu kennen.
Die Verletzungen wurden im Endeffekt vom Patriachat, von Männern, der männlichen Energie verursacht.
Daher kann eine ganzheitliche Heilung wieder nur durch die männliche Energie erfolgen.
Sei mutig und trau Dich, ich begleiten Dich gerne auf der Reise in Dein Innerstes.
Ich nennen es Yonimassage.

Neues für dich …

Hallo und Willkommen!

In diesem Blog möchte ich dich über Tantra, Neotantra, Tantramassagen, Budhissmus und so informieren.

Schau dir die nachfolgenden Beitrage an!

Beginnen möchte ich mit Buddha

der da mal sagte:

Niemals in der Welt wird der Hass durch den Hass vertrieben. Niemals wird unter den Menschen die Gewalt durch Gegengewalt beendet. Niemals können wir Verletzungen durch Rache und Vergeltungen wiedergutmachen. Es bleibt uns nur der Weg der Versöhnung, der Weg des Loslassen und der Verzeihung. Dies ist die tiefe Weisheit des Lebens.

buddha